Die kreative Klasse: Wirtschaftswachstum durch die by Steffen Deckert PDF

By Steffen Deckert

ISBN-10: 3640195388

ISBN-13: 9783640195381

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Soziales procedure, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, be aware: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Soziologie), Veranstaltung: Zwischen Technologiepark und artistic Commuity: Innovationsprozesse in Regionalen Räumen , 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „It´s time for the artistic category to develop up and take accountability. yet first, we needs to comprehend who we are.” (Florida 2004: XXX) Mit diesem Satz beendet Richard Florida seine Einleitung zur Paperback Ausgabe „The upward push of the inventive Class“. Es waren Floridas Thesen zur kreativen Klasse, welche die bisherigen Ansätze über Wirtschaftswachstum revolutionierte oder zumindest zum Nachdenken ermunterten. Durch ihn wurden verschiedene Untersuchungen angeregt, die die Interdependenz von kreativen Menschen auf das Wirtschaftswachstum erforschen. Florida postuliert, dass kreative Menschen überwiegend in Großstädten leben. Genau in diesen Städten liegt der Ursprung von Entrepreneurship, sozialer und technischer Innovationen und damit wirtschaftlichen Wachstums. Für ihn stellen kreative Städte sozusagen Brutkästen für künftiges Wachstum dar (vgl. Fritsch/Stützer 2007: 15). Durchdenkt guy Floridas those, so werfen sich einem verschiedene Fragen auf: Wer sind die kreativen in einem Land? Wie sind diese räumlich angesiedelt? Durch welche Faktoren wird die geographische Verteilung beeinflusst? Diese Fragen werden in Verlauf der hier vorliegenden Hausarbeit geklärt und beantwortet. Ziel der Arbeit ist es, Floridas Theorie über die Kreative Klasse zu erläutern, deren Verteilung in Deutschland aufzuzeigen und zu versuchen aus den vorliegenden Theorien und empirischen Untersuchungen Rückschlüsse auf die Innovationsregion Jena zu schließen. Hierzu wird im ersten Teil der Arbeit Floridas Theorie erklärt, um anschließend die drei, in der Fachliteratur maßgeblichen Faktoren zu erläutern, die einen Einfluss auf die Verteilung der kreativen Klasse haben. Nachdem Richard Florida die räumliche Verteilung dieser Klasse für die Vereinigten Staaten untersucht hat, werden dem Leser Studien vorgestellt, die sich mit der kreativen Klasse und deren geografischen Aufteilung in Deutschland beschäftigten. Nach diesem Überblick über die theoretischen Grundlagen und die state of affairs in Deutschland wird versucht, Schlüsse für die derzeit noch wachsende Technologieregion Jena zu ziehen. Hierbei soll erklärt werden, wie sich die aktuelle scenario der kreativen Klasse in Jena darstellt, wie sich die genannten Faktoren in Jena auswirken und auswirken könnten. Den Abschluss der Arbeit bildet ein persönliches Fazit, in dem der Ansatz Floridas kritisch gewürdigt und versucht wird, einen Ausblick in die kreativabhängige Zukunft der area Jena zu geben.

Show description

Read Online or Download Die kreative Klasse: Wirtschaftswachstum durch die Interdependenz von Technologie, Talent und Toleranz mit einem Ausblick auf den Innovationsraum Jena (German Edition) PDF

Similar demography books

Jamil Khader's Cartographies of Transnationalism in Postcolonial Feminisms: PDF

This publication proffers a brand new concept of the unconventional chances of modern postcolonial feminist writings from Africa, the center East, the Americas, and the Caribbean, opposed to what should be defined as “actually-existing colonialisms. ” those writers comprise well known and different less-known postcolonial ladies writers comparable to Tsitsi Dangarembga, Louise Erdrich, Aurora Levins Morales, Rosario Morales, Esmeralda Santiago, Raymonda Tawil, Michelle Cliff, and Rigoberta Menchú.

Download PDF by Dirk Moses,Dan Stone: Colonialism and Genocide

Formerly released as a different factor of styles of Prejudice, this is often the 1st booklet to hyperlink colonialism and genocide in a scientific method within the context of global historical past. It fills an important hole within the present knowing on genocide and the Holocaust, which sees them overwhelmingly as 20th century phenomena.

Economic Foundations for Creative Ageing Policy, Volume II: by Andrzej Klimczuk PDF

Getting older populations are an enormous attention for socio-economic improvement within the early twenty first century. This demographic swap is principally noticeable as a chance instead of as a chance to enhance the standard of human existence. getting older inhabitants is occurring in each continent of the realm with Europe in the slightest degree beneficial scenario as a result of its getting older inhabitants and aid in financial competitiveness.

New PDF release: A Place Called Home: The Social Dimensions of Homeownership

Because the onset of the personal loan lending quandary and the next nice Recession, there was ongoing debate concerning the financial advantages of homeownership. a few say homeownership continues to be a massive contributor to wealth production, whereas others think that renting is a cheaper and not more dicy alternative.

Additional info for Die kreative Klasse: Wirtschaftswachstum durch die Interdependenz von Technologie, Talent und Toleranz mit einem Ausblick auf den Innovationsraum Jena (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die kreative Klasse: Wirtschaftswachstum durch die Interdependenz von Technologie, Talent und Toleranz mit einem Ausblick auf den Innovationsraum Jena (German Edition) by Steffen Deckert


by John
4.3

Rated 4.06 of 5 – based on 39 votes